Meine Arbeit basiert auf:

  • kognitive Verhaltens- und Systemtheorie
  • lösungsorientiertes Coaching und Kurzcoaching
  • Aufstellungsarbeit
  • Entspannungstechniken und Selbstmanagement-Ansätze
  • neueste Erkenntnisse aus der Hirn- und der Zellforschung

1. Positive Einstellungsänderung:

Das Unterbewusstsein hat einen großen Einfluss auf unser Denken. Es spielt ständig in unser Denken und Handeln mit hinein, ohne dass wir uns dieser Intervention bewusst werden. Das Unterbewusstsein ist der Ort, über den wir Menschen tagtäglich gesteuert werden und zwar zu über 90 Prozent. Es nimmt dabei Einfluß auf z.B. : Freude, Wünsche, Einstellungen, Überzeugungen, Wahrnehmung, Verhaltensweisen, Reaktionen, Leistungsfähigkeit, Zufriedenheit, Werte, ….usw.

Es lenkt zusammen mit den Emotionen auch den Großteil unserer Entscheidungen.

Durch den bewussten Prozess des Umdenkens haben wir Einfluss auf unser Unterbewusstsein. Wir beeinflussen dadurch die Vernetzung im Gehirn und die Hormonausschüttung.

Wir sind weder durch unsere Gene noch durch unsere frühesten Kindheitserfahrungen unabänderlich programmiert; wir können unser Leben durch bewusstes Denken und Wollen, das zum Handeln führt, verändern. Das wirkt nicht nur beeinflussend im Jetzt, also in der Gegenwart, sondern installiert wichtige Programme für Wahrnehmungen, Handlungen und Entscheidungen, die sich in der Zukunft abspielen.

Eine positive Einstellung zu den äusseren Lebensumständen reduziert Stress, lässt uns klarer Denken, gibt uns mehr Kraft und Zufriedenheit.

2. Hindernde/einschränkende Verhaltensmuster/Glaubenssätze:

Jeder Mensch hat Verhaltensmuster, die seine Misserfolge und Erfolge im Leben beeinflussen. Verhaltensmuster sind eine Ansammlung von falschen Vorstellungen über sich selbst, die dann eine bestimmte bzw. immer die gleiche Verhaltensweise auslösen. Diese Verhaltensmuster stammen aus der Kindheit. Wir bekommen alle auf unserem Lebensweg, besonders aber in der Kindheit, Verhaltensmuster „anerzogen“ und „angelernt“. Diese Verhaltensmuster/Glaubenssätze sind im Unterbewusstsein programmiert.

Wenn sich diese Muster tief in uns eingenistet haben, leben wir unbewusst nach diesen Mustern, die uns daran hindern im Leben weiterzukommen bzw. das zu erreichen, was wir aktuell gerne möchten.

Diese Verhaltensmuster gilt es aufzulösen und durch neue „Erfolgsmuster“ zu ersetzen.

3. Wie wird in den Sitzungen gearbeitet, um eine Veränderung herbeizuführen?

  • Erkennen des Verhaltens, der Emotionen, der Denkweise/Glaubensmuster, der inneren Einstellung
  • Bewusst werden, wie das Erkannte im Leben wirkt
  • Lösen von negativem und behinderndem Verhalten, negativen Emotionen und Denkweisen/Glaubensmustern
  • Umwandlung in neue und für sich bessere Verhaltensweisen, Emotionen, Denkweisen/Glaubensmustern und in eine positive innere Einstellung

Wrkungsweise des Coachings:

  • behindernde und blockierende Denk- und Verhaltensmuster werden gefunden und aufgelöst
  • die Emotionsebene wird angesprochen
  • das gewünschte Verhalten wird erreicht
  • Talente und Fähigkeiten werden aufgedeckt und genutzt
  • Probleme werden gelöst
  • bewusstes Wahrnehmen wird geschärft – dadurch steigt die Denk- und Kombinationsfähigkeit
  • Verbesserung der Kommunikation und des Miteinanders
  • unterdrückte oder übertriebene Persönlichkeitsmerkmale werden ins Gleichgewicht gebracht
  • Selbstverantworung übernehmen
  • Stärkung der Intuition
  • Stärkung von Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und somit der eigenen Persönlichkeit
  • Anhebung des Kraft- und Energielevels
  • Motivation steigt
  • klare Ziele werden gesetzt
  • Stärkung der eigenen Widerstandskraft
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte bei Krankheiten
  • Zusammenhang zw. Lebens-/Denkweise und körperlichen Beschwerden kommen zutage
  • Lebensfreude steigt
  • Wünsche werden umgesetzt
  • die eigenen Bedürfnisse werden wahrgenommen und befriedigt – Selbstwahrnehmung wird geschärft
  • Potenziale werden gelebt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite